Meister erzieht neue Sexsklavin

Der dominante Meister erzieht seine neue Sexsklavin. Sie muss zuerst den Boden putzen und wird dann von ihm anschließend nackt an einem Andreaskreuz gefesselt. Wo sie dann mit einer Gerte ihren Hintern knallrot geschlagen bekommt. Zur belohnung des Spanking, gibt es paar leichte Schläge auf die Muschi.